Die Bombe unter der Achselhöhle!

Dr. Walter Mauch hat schon in seinem 1996 erschienenen Buch „Die Bombe unter der Achselhöhledas bei Amazon* günstig erhältlich ist, beschrieben wie sich Aluminium aus Deoroller oder Deo Sprays auf den Körper auswirken. Die Achselhöhle ist warm, die Poren sind dadurch geöffnet. Sprühe ich mir jetzt aluminiumhaltige Deos unter die Arme geht es durch die Lymphbahnen in den Körper. Damals wurde er durch seine Aussage das Deodorantien Brustkrebs auslösen können nicht nur kritisiert sondern auch scharf angegriffen. Dies führte dazu das gerade heute „hochaktuelle“ Buch 7 Jahre nicht erhältlich war. Dr. Mauch nennt Aluminium auch den Phosphatkiller der zur Erweichung der Knochen führen kann. Das Buch ist trotz seines Alters auf jeden Fall lesenswert.




Er mahnt noch vor weiteren Stoffen:

  • Aspartam zb. in Light Produkten
  • Fluoride zb. in Zahnpasta
  • Glycerin zb. in Kosmetika
  • Glutamat zb. in Brühe, Fertigtüten

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>