In hohen Dosen wirkt Aluminium wie ein Nervengift

Die Gefahr aus dem Deo

Wenn man sich morgens frisch macht und ein Deospray benutzt, denken wohl die wenigsten Mensches daran was sie sich unter die Arme sprühen.
Diese Antitranspirantien reduzieren zwar wirksam die Schweißproduktion, erreichen dies aber durch den Verschluss der Poren.
Toxikologin Ariane Lenzner vom Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) rät Deos mit Aluminiumsalzen wenn überhaupt dann sparsam einzusetzen.
Vor allem bei frisch rasierter Haut soll man besser auf Deos ohne Aluminiumsalzen ausweichen.




Aluminium kommt auch in der Natur oder in Lebensmitteln vor. Durch Kosmetika nehmen wir es auch über die Haut auf. Dadurch kann sich der Stoff im Körper absetzen und wird eingelagert. Wir haben auf der Deo ohne Aluminium Test Seite immer neue Produktvorstellungen.
Einige Experten sind seit Jahren davon überzeugt das Aluminium in Deospray an der Entstehung von Alzheimer und Brustkrebs beteiligt sind. Das wirklich schlussendlich zu hundert Prozent zu beweisen ist schwer, da diese Krankheiten mehr als nur einen Entstehungsgrund haben.
Es gibt mittlerweile jede Menge Ausweichprodukte „ohne Aluminiumsalze„.
In der Deoliste ohne Aluminium können Sie auch nach einem Produkt suchen.
Wenn auf der Verpackung nicht klar deklariert, raten wir Verbrauchern genau bei den Inhaltsstoffen zu schauen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>